Handwerkliche Fachkraft

Im Bereich des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, HBLFA Tirol, Rotholz 50, 6200 Strass im Zillertal, gelangt ehestmöglich die Stelle einer handwerklichen Fachkraft mit der Wertigkeit h2/1 - Vollzeit (40 Wochenstunden) - zur Besetzung.

Wertigkeit/Einstufung:

h2/1

Dienststelle:

HBLFA Tirol Rotholz

Dienstort:

6200 Strass im Zillertal

Beschäftigungsausmaß:

Vollzeit (40 Wochenstunden)

Beginn der Tätigkeit:

ehestmöglich

Ende der Bewerbungsfrist:

27.07.2021

Monatsentgelt/bezug mindestens:

h2 mind. € 1.808,10 in der Ausbildungsphase


Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Betreuung Schul- und Internatsinventar:
  • Funktionskontrolle und laufende Instandhaltung des Schul- und Internatsinventars
  • Feststellung, Dokumentation und Meldung von Schäden und Mängeln
  • Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten im eigenen Wirkungskreis
  • Durchführung von einfachen handwerklichen Arbeiten
  • Durchführung von internen Prüf- und Kontrolltätigkeiten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen und Normen
  • Zuständigkeit für die interne Logistik des Schul- und Internatsinventars
  • Zuständigkeit für Licht-, Ton- und Präsentationstechnik
  • Betreuung Außenbereich inklusive Parkgarage:
  • Kontrolle und Sicherstellung der Sauberkeit
  • Freihalten Fluchttreppen und -wege im Außenbereich
  • Gewährleistung der sicheren Nutzung aller Geh- und Fahrwege (z.B. Eisglätte, Laub)
  • Unterstützungstätigkeiten Sommerdienst (z.B. kleinere Mäharbeiten, Baumschnitt)
  • Pflege, Instandhaltung und Funktionskontrolle der Sportanlagen
  • Betreuung Schul- und Internatsgebäude:
  • Funktionskontrolle Aufzüge (Aufzugswart)
  • regelmäßige Kontrollgänge
  • Feststellung, Dokumentation und Meldung von Schäden und Mängeln
  • Durchführung von Ausbesserungs- und Reparaturarbeiten
  • Durchführung von einfachen handwerklichen Arbeiten
  • Legionellenprophylaxe Schul- und Internatsgebäude
  • Tätigkeiten im Bereich der Abfallentsorgung
  • Fuhrparkverwaltung aller Dienstkraftfahrzeuge
  • Post- und Botengänge
  • Ausübung der Funktion des Brandschutzbeauftragten-Stellvertreters
  • Agenden der Sicherheitsvertrauensperson

Erfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • Gelernte handwerkliche Fachkraft
  • Mehrjährige praktische Erfahrung, vielseitiges handwerkliches Geschick
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit
  • Teamfähigkeit und Verständnis im Umgang mit jungen Menschen
  • Selbständigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • EDV-Kenntnisse
  • Für Bewerber: abgeleisteter Grundwehr- bzw. Zivildienst
  • Führerschein Klasse B

Bewerbungsunterlagen, Verfahren und Sonstiges:

Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf und Telefonnummer bzw. Mailadresse sind bis zum 27. Juli 2021 einlangend per E-mail an office@hblfa-tirol.at zu richten.


Kontaktinformation:

HBLFA Tirol 
Rotholz 50, 6200 Strass im Zillertal
Tel: 05244-62262
office@hblfa-tirol.at
www.hblfa-tirol.at

Veröffentlicht am 15.07.2021