Bibliothek

Die Schulbibliothek ist das Wissens- und Informationszentrum unserer Schule – für die Schülerinnen/Schüler sowie die Lehrerinnen/Lehrer. Rund 5.000 Medien stehen den Informationshungrigen und Wissensdurstigen zur Verfügung.

Die Schulbibliothek der HBLFA Tirol ist eine Freihandbibliothek. Die hellen Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss unseres Schulgebäudes. 
 
Die frei zugänglichen Bestände (vor allem Fach- und Sachbücher, Lexika, Belletristik, Jugendliteratur, Zeitschriften) werden von Lehrerinnen und Schülerinnen gemeinsam genutzt und sowohl im Unterricht wie für selbständige Beschäftigung oder Gruppenarbeit außerhalb des Unterrichts verwendet. 

Die Schulbibliothek ist aber auch ein besonderer Unterrichtsort, an dem mitten unter den Büchern und Medien selbstständig gearbeitet, recherchiert und präsentiert werden kann. Und Medien ausborgen kann man natürlich auch!

Doch die Bibliothek ist nicht nur ein Ort der Information, sondern auch ein Rückzugsgebiet. Gemütliche Sandsäcke laden sowohl in der Mittagspause als auch am Abend zum Entspannen und Verweilen ein. Die kleine, aber feine Mediathek mit aktuellen Filmen und CDs wird vor allem von den Internatsschülerinnen und -schülern gerne genützt.

Wer Beratung oder Hilfe bei der Recherche benötigt, kann sich entweder an die qualifizierten Fachkräfte oder an unsere Schulbibliothekare (Schülerinnen und Schüler, die in ihrer Freizeit den Bibliotheksdienst übernehmen) wenden.

Die Öffnungszeiten für das Schuljahr 2020/2021 werden so bald wie möglich hier publiziert.

Leiterin
Mag.a Doris Greber

Veröffentlicht am 28.07.2020