SDG 4 Hochwertige Bildung

Wie es ist …

  • Rund 58 Millionen Kinder pro Jahr gehen weltweit nicht zur Schule.
  • Viele, die gehen, verlassen diese wieder, ohne lesen, schreiben und rechnen zu können, manchmal aufgrund mangelnder Qualität der Schulbildung.
  • Österreich gehört zu den Ländern mit den größten Nachteilen für Jugendliche mit Migrationshintergrund.
  • Jugendliche und Erwachsene mit abgebrochener Schulausbildung landen häufiger in der Arbeitslosigkeit als jene mit höherer Schulbildung.

Bildung ist ein Schlüssel für Aufstiegschancen und ein besseres Leben!

Wie es sein sollte …

  • Alle Menschen weltweit sollen gleiche Chancen auf hochwertige Bildung haben.
  • Bis 2030 soll eine kostenlose Grund- und Sekundarschulausbildung für ALLE, unabhängig von Geschlecht und Herkunft gesichert sein.
  • Insbesondere Menschen aus weniger entwickelten Ländern sollen einen verbesserten Zugang zu hochwertiger Bildung bekommen.
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung soll Bestandteil jeden Unterrichts werden, damit alle Lernenden die notwendigen Kenntnisse und Qualifikationen für eine nachhaltige Entwicklung erwerben können.

Quelle: Unterrichtsmappe „Die 17 Ziele für eine bessere Welt“

Veröffentlicht am 05.08.2020