Internat – ein Ort zum modernen, gemeinsamen Wohnen, Lernen und Entspannen

Eine ideale Wohnmöglichkeit für unsere Schülerinnen und Schüler bietet das von erfahrenen Sozialpädagoginnen betreute freiwillige Internat. Es ist ein Ort zum gemeinsamen Leben und Lernen.

An der HBLFA Tirol gibt es die Möglichkeit im neuen 200 Betten großen Internat zu wohnen. Die Betreuung wird ausschließlich von besonders qualifizierten Sozialpädagoginnen übernommen.

Zimmer

Das neue Internat in Rotholz ist räumlich mit der Schule verbunden und großzügig ausgestattet. Je zwei 20,5 m2 große Zweibettzimmer bilden mit einem Gemeinschaftsraum, einem Badezimmer mit zwei Waschbecken und separatem WC eine freundliche Wohneinheit. Die Zimmer sind aus Holz und bieten Platz zum Lernen und Entspannen.

Lernen im Internat

Für schulische Arbeiten stehen zusätzlich auch außerhalb der Wohneinheit Lernräume zur Verfügung. Sie ermöglichen das Lernen in der Gruppe (Peer Learning). Auf Anfrage besteht in Einzelfällen die Möglichkeit Lerncoaching in Anspruch zu nehmen.

Verpflegung

Abwechslungsreiche Kost beim Frühstücks-, Mittag- und Abendessen-Buffet wird in der gemeinsamen Mensa der LLA Rotholz eingenommen. Dabei wird besonderer Wert auf regionale, saisonale und biologisch erzeugte Produkte gelegt.

Freizeitmöglichkeiten

Für Freizeitaktivitäten stehen gemütlich eingerichtete Aufenthaltsräume mit Teeküchen für Gespräche und kleine Feiern, ein Meditationsraum, einige Musikzimmer, ein Kreativ- und Töpferraum und ein Fitnessraum zur Verfügung. Diese Spezialräume bilden einen wichtigen Bestandteil im Internatsalltag und werden gerne in Anspruch genommen. Das kreative Angebot reicht von schöpferischem Gestalten, Töpfern, Filzen, Tanzen, Porzellan malen, Gipsgießen und Papier schöpfen bis zum Bühnenspiel.  

Zudem gibt es eine Bibliothek, eine Cafeteria, einen Boulderraum und eine Kapelle im Internat sowie weitere Freizeiteinrichtungen auf dem Schulareal, wie z.B. einen Beachvolleyballplatz, einen Fußballplatz und die überdachte Kegel- bzw. Eisstockbahn.

Highlights

Die jährlichen Höhepunkte im Internatsjahr bilden die mit viel Engagement und persönlichem Einsatz organisierten Feste und Feiern.

Kosten

Der Internatsbeitrag beinhaltet die Unterbringung, Betreuung und Verpflegung in Form von Vollpension. Pro Schuljahr, das nicht verkürzt ist, sind das rund 3.660 Euro pro Jahr (= 366 Euro 10 x jährlich). Jahrgänge, die kürzer geführt werden, sind aliquot reduziert.
Heimbeihilfe ab der 9. Schulstufe, Schul- und Heimbeihilfe ab der 10. Schulstufe. Anträge werden in den ersten Schulwochen über die Klassenvorständinnen abgewickelt.

Vorteile des gemeinschaftlichen Zusammenlebens

  • kurzer Schulweg
  • geordneter Tagesablauf
  • ernährungsbewusste Vollverpflegung in der LLA Rotholz
  • soziale Kompetenzen können ausgebaut werden
  • Eigenständigkeit wird gefördert
  • gemeinsame kreative und/oder sportliche Freizeitaktivitäten
  • Kontakte zu Gleichaltrigen könnten vertieft werden
  • Lernangebote

Leitsatz

In der Gestaltung des Internatsalltags ist uns die Vermittlung von Werten ein Anliegen. Das Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zur Eigenverantwortung zu führen und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Team

  • Dipl.-Soz.Päd.in Barbara Egg, BA (Leitung)
  • Dipl.-Soz.Päd.in Ilse Falkner
  • Soz.Päd.in Maria Kainzner
  • Dipl.-Soz.Päd.in Barbara Schreyer
  • Dipl.-Soz.Päd.in Andrea Reich
  • Dipl.-Soz.Päd.in Gabriele Schlemmer-Falkner – karenziert
Veröffentlicht am 22.07.2020

Kontakt

Leitung: Dipl.-Soz.Päd.in Barbara Egg, BA Tel. +43 52 44 62 26 24 20