SDG – Sustainable Development Goals

Die Sustainable Development Goals der UN setzen Ziele für die nachhaltige Entwicklung auf der ganzen Welt. Sie sollen bis 2030 erreicht werden und eine Grundlage für eine bessere Umwelt bieten.

Mag.a Gabriel Pallua setzte sich mit der 2. Klasse des Aufbaulehrgangs 2019/2020 ein Jahr lang intensiv mit diesem Thema auseinander. Unter anderem entstand unser "SDG-Garten", der Passanten am Standort Rotholz Informationen zu den SDGs liefert.

  • Sustainable Development Goals im Überblick

    Die SDGs (Sustainable Development Goals) setzen Ziele für die nachhaltige Entwicklung auf der ganzen Welt. Diese 17 Ziele sollen bis 2030 erreicht werden und eine Grundlage für eine bessere Umwelt bieten.

    Diese 17 Ziele bauen auf den acht Milleniumsentwicklungsziele aus dem Jahr 2000 auf. „Niemand soll zurückgelassen werden.“ Mit diesem Versprechen sollen alle UN-Mitglieder (United Nations) die 17 Ziele für Nachhaltigkeit bis 2030 umsetzen. Somit ist jedes Land aufgefordert diesen 17 Zielen nachzukommen.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 17 Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 17 ist es, in globaler Partnerschaft zusammenzuarbeiten, sowie auch auf allen Ebenen gemeinsam arbeiten zu können.

    Partnerschaften sind wichtig, da man nur dadurch die restlichen Ziele verfolgen und erreichen kann.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

    Wie es ist …

    • Kriegerische Konflikte, aber auch häusliche und kriminelle Gewalt, bedrohen das Leben von Millionen Menschen.
    • 2014 wurden international 46 kriegerische Konflikte und Kriege gezählt und 200 000 Menschen starben wegen kriegerischer Auseinandersetzungen.
    Erfahren Sie mehr
  • SDG 15 Leben an Land

    Wie es ist …

    • Alle Landökosysteme sind durch klimatische Veränderungen, aber vor allem durch den Einfluss der menschlichen Tätigkeiten bedroht (Rodung von Urwäldern, Trockenlegung von Feuchtgebieten, …).
    • Ein weiteres Gefährdungspotential für die Biodiversität entsteht durch invasive Tier- und Pflanzenarten.
    Erfahren Sie mehr
  • SDG 14 Leben unter Wasser

    Aktuelle Lage:

    • Durch die zunehmende Überfischung, Einfluss von Erdöl, Verschmutzung durch die Schifffahrt und radioaktiven Abfälle, die ins Meer gelangen, sind die Ozeane weltweit bedroht.
    • Das Ökosystem Meer ist wichtig für das gesamte Leben auf dem Planeten. Wir haben Einfluss darauf, zum Beispiel durch den Verzehr von Fischprodukten oder das Entsorgen von Abfall im Meer.1
    Erfahren Sie mehr
  • SDG 13 Maßnahmen zum Klimaschutz

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 13 ist es, Menschen in Hinblick auf den Klimawandel und seine Folgen aufzuklären und zu sensibilisieren.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 12 Verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 12 ist es, die Erde vor weiteren Schäden zu schützen und einen nachhaltigen Umgang mit ihren natürlichen Ressourcen zu gewährleisten.

    Auf der ganzen Welt leiden immer noch Millionen von Menschen an Hunger. Gleichzeitig werden in reichen Ländern Lebensmittel produziert, die es nie zum Verbraucher/zur Verbraucherin schaffen. Der größte Teil landet auf den riesigen Mülldeponien!

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 11 Nachhaltige Städte und Gemeinden

    Mehr als die Hälfte der Erdbewohnerinnen/Erdbewohner leben mittlerweile in Städten. Doch die Lebensqualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit ist vielerorts auf der Strecke geblieben.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 10 Weniger Ungleichheiten

    Wie es ist …

    • Die Ungleichheit zwischen Staaten (in Bezug auf materielle und immaterielle Ressourcen) ist auf die unterschiedliche geographische Lage zurückzuführen.
    • Aktuell besitzt 1 % der Weltbevölkerung mehr als die restlichen 99 %.
    Erfahren Sie mehr
  • SDG 9 Industrie, Innovation und Infrastruktur

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 9 ist es, eine widerstandsfähige Infrastruktur aufzubauen, breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung zu fördern und Innovationen zu unterstützen.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 8 Menschenwürdige Abreit und Wirtschaftswachstum

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 8 ist es, dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle zu fördern.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 7 Bezahlbare und saubere Energie

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 7 ist es, die erneuerbare Energie zu fördern sowie den Zugang zur Energie für alle zu sichern.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 6 Sauberes Wasser und Santiärversorgung

    Für uns ist Wasser selbstverständlich. Es kommt ohne Aufwand aus dem Wasserhahn. Jedoch ist die Qualität unseres Wassers längst nicht überall auf der Welt gegeben.

    In anderen Ländern ist Wasser ein kostbares Gut. Kaum vorstellbar ist, dass mehr als eine Milliarde (1.000.000.000) Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hat. Etwa ein Drittel der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 5 Geschlechtergleichstellung

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 5 ist es, Gleichberechtigung für Frauen und Männer zu erzielen, sowie Chancen für Frauen zu fördern.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 4 Hochwertige Bildung

    Wie es ist …

    • Rund 58 Millionen Kinder pro Jahr gehen weltweit nicht zur Schule.
    • Viele, die gehen, verlassen diese wieder, ohne lesen, schreiben und rechnen zu können, manchmal aufgrund mangelnder Qualität der Schulbildung.
    • Österreich gehört zu den Ländern mit den größten Nachteilen für Jugendliche mit Migrationshintergrund.
    • Jugendliche und Erwachsene mit abgebrochener Schulausbildung landen häufiger in der Arbeitslosigkeit als jene mit höherer Schulbildung.
    Erfahren Sie mehr
  • SDG 3 Gesundheit und Wohlergehen

    In Österreich haben wir eine sehr gute medizinische Versorgung, eine hohe Ärztinnen-/Arztdichte und viele kostenlose Vorsorgeuntersuchungen. Dies sind Faktoren, die zu unserer hohen Lebenserwartung beitragen. Wir haben hauptsächlich mit Herz-Kreislauferkrankungen und psychischen Krankheiten zu kämpfen. Zudem setzen wir unsere Gesundheit durch falsche Ernährung, Rauchen und Alkoholmissbrauch aufs Spiel.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 2 Kein Hunger

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 2 ist es, den Hunger auf der ganzen Welt zu beenden sowie eine gesunde Ernährung für alle Menschen sicherzustellen.

    Die Zukunft der Landwirtschaft zu sichern ist auch ein wichtiger Aspekt.

    Erfahren Sie mehr
  • SDG 1 Keine Armut

    Das Ziel des Sustainable Development Goal 1 ist es, der Armut überall und in all ihrer Form ein Ende zu setzen.

    Erfahren Sie mehr