Lehrstelle Labortechnik

An der HBLFA Tirol – Forschung und Service in Rotholz gelangt ab 1. September 2022 eine Lehrstelle für den Lehrberuf Labortechnikerin/Labortechniker mit Hauptmodul Chemie in der Abteilung Chemie zur Besetzung.

Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Probenvorbereitung für die Untersuchungen
  • Durchführung von chemischen, physikalisch-chemischen und biochemischen Untersuchungen von Milch und Milchprodukten
  • Anwendung von Referenz- und Routineuntersuchungsmethoden in einem akkreditierten Labor
  • periodische Prüfung und Kalibration der Analysengeräte des Laboratoriums
  • Herstellung von Standard- und Ringversuchsmaterial für die österreichische und internationale Milchwirtschaft

Anstellungserfordernisse:

  1. Österreichische Staatsbürgerschaft/EU-Bürger oder gleichgestellt
  2. abgeschlossene Pflichtschule
  3. persönliche und fachliche Eignung

Lehrlingsentschädigung brutto (Stand: 01.05.2021):

  • 1. Lehrjahr Euro 993,00 monatlich
  • 2. Lehrjahr Euro 1.241,50 monatlich
  • 3. Lehrjahr Euro 1.489,50 monatlich
  • 4. Lehrjahr Euro 1.738,00 monatlich

Wir bieten:

  • sehr gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr
  • Tiefgaragenparkplatz bzw. überdachte Fahrradabstellplätze mit Ladestationen für Elektrofahrräder
  • Arbeitskleidung wird zur Verfügung gestellt
  • Jahresbonus, Geschenkgutscheine sowie Lebensmittelgutscheine
  • top ausgestattete Pausenräume sowie Lebensmittelgeschäft am Areal
  • kostengünstiges Mittagessen an der LLA Rotholz
  • Nutzung der Freizeitanlagen am Areal (Fußballplatz, Beachvolleyballplatz, Basketballplatz, …)

Die Auswahl erfolgt in Form eines Aufnahmegesprächs bzw. durch einen Aufnahmetest an der HBLFA Tirol – Forschung und Service in Rotholz.

Die Bewerbung samt Lebenslauf ist zu richten an:
HBLFA Tirol – Forschung und Service
Rotholz 50, 6200 Strass im Zillertal
office@hblfa-tirol.at

Weitere Informationen:
DI Roman Garsleitner
Telefon +43 (5244) 62262-801