Kochen und Servieren

Im praktischen Fach „Lebensmittelverarbeitung“ lernt man das Kochen und Servieren auf gehobenem Niveau.

In der Fachrichtung "Landwirtschaft und "Ernährung" wird in der 5-jährigen Langform von der 1. bis zur 4. Klasse das Fach "Lebensmittelverarbeitung" gelehrt. Im Aufbaulehrgang wird das Fach im 1. Jahrgang angeboten.

Im Fach „Lebensmittelverarbeitung“ werden nicht nur traditionelle Gerichte zubereitet, sondern auch innovative Speisen kreiert und aktuelle Trends ausprobiert.

Ganz nebenbei werden die Richtlinien des hygienischen Arbeitens sowie eine fachlich korrekte Menüplanung, verschiedene Konservierungsmethoden und Kochtechniken erlernt sowie soziale Kompetenzen gefördert.

Ein Highlight sind die Koch- und Servierprüfungen im 4. Jahrgang der Langform. Unsere Schülerinnen und Schüler stellen vor ihren Eltern, der Schulgemeinschaft und Freunden der HBLFA Tirol ihr Können unter Beweis.

In den aktuell ausgestatteten Lehrküchen macht das Lernen allen Freude und richtig Spaß.

„Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ (Heinrich Pestalozzi)
… ein Grundsatz, der an der HBLFA im Vordergrund steht.

Veröffentlicht am 01.08.2020