Beratung Bäuerliche Milchverarbeitung

Schriftliche Anfragen

Treten bei der Erzeugung von Milchprodukten Probleme auf, steht die HBLFA Tirol - Forschung und Service für schriftliche Anfragen zur Verfügung.

Um eine schnelle Beantwortung zu gewährleisten, ist es unbedingt notwendig, dass Ihre Anfrage folgende Informationen enthält:

  • eine Beschreibung des Produktes,
  • eine genaue Formulierung der Anfrage bzw. des Produktfehlers,
  • einen Erzeugungsbericht sowie
  • ein Produktmuster.

Natürlich werden sämtliche Anfragen vertraulich behandelt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Anfrage an folgende Adresse:

HBLFA Tirol - Forschung und Service
Abteilung Technologie und Beratung
Rotholz 50
6200 Strass im Zillertal
Fax: 0043 (0)5244 62262-930
Email: forschung@hblfa-tirol.at

Telefonische Anfragen

Für telefonische Anfragen stehen wir Ihnen unter 0043 (0)5244 62262-515 zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Beratung vor Ort

Beratungen vor Ort und Betriebsbesuche sind nach Terminvereinbarung jederzeit möglich. Da die Kosten hierfür individuell stark variieren, erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Veröffentlicht am 17.01.2020