Ziegenmilchkäse

Der Beginn der Ziegenmilchverarbeitung in Rotholz erfolgte im Rahmen des Forschungsprojektes "Produktion und Vermarktung von Ziegenmilch und Ziegenmilchprodukten in Tirol". Im Zuge dieser Forschungsarbeit wurde eine komplette Produktlinie auf Basis von Ziegenmilch entwickelt. Die Milch für die Rotholzer Ziegenmilchspezialitäten stammt von Tiroler Landwirten, die sich auf die Herstellung von Ziegenmilch spezialisiert haben.

Nach Abschluss des Projektes wurde entschieden das große Potential der Ziegenmilchverarbeitung zu nutzen und als alternative Basis zur Bewirtschaftung exponierter landwirtschaftlicher Flächen in der Praxis zu testen.

Rotholzer Edelziege und Bio-Edelziege

Ziegenschnittkäse mit Oberflächenreifung - mindestens 45 % F. i. T.
Ausgewählte Ziegenvollmilch bzw. Bioziegenvollmilch aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft wird bei der "Rotholzer Edelziege" nach erfolgter Wärmebehandlung in einem speziellen Käsungsverfahren veredelt.

Die geschlossene Oberfläche mit gut angetrockneter gelber bis rotbrauner Schmiere, je nach Reifestadium auch mit einem zarten Rasen von weißem Milchschimmel bedeckt, verleiht dieser Spezialität seinen besonderen Charakter.

Downloads/ Links

 

 

Rotholzer Ziegencamembert

Weichkäse mit Edelschimmel - mindestens 45 % F. i. T.
Der Rotholzer Ziegencamembert wird nach einem schonenden Erhitzungsverfahren in Handarbeit aus naturbelassener Ziegenvollmilch hergestellt.

Die Reifung erfolgt in speziellen Reifungsräumen, in denen der Käse mit Edelschimmelkulturen behandelt und täglich gewendet wird. Durch diese intensive Pflege erreicht der Käse sein typisches champignonartiges Aroma.

Downloads/ Links

Veröffentlicht am 17.01.2020